Digitale Abformung ohne Zahnabdruck

Digitale Abformung (3D-Scanner)

Bisher waren bei vielen zahnmedizinischen Behandlungen Abdrücke mittels Metalllöffeln und Silikonmassen oder Alginat erforderlich.

Für viele Patienten stellt dies eine unangenehme Situation dar, hervorgerufen durch den Würgereiz.

Das ist bei uns Vergangenheit: Wir ersetzen den unangenehmen Zahnabdruck durch eine digitale Abdrucknahme mit einem intraoralen Scanner.

Vorteile des Scanners im Vergleich zur klassischen Abdrucknahme

Computer

  • kein Würgereiz
  • hohe Präzision
  • nachgelagerte Prozessschritte entfallen, damit Verminderung von Fehlern und weniger Termine für den Patienten
  • verbesserte Hygienefähigkeit
  • Nachhaltigkeit, da die Umwelt durch Ressourcenschonung entlastet wird
  • direkte Visualisierung für den Patienten
  • Archivierung ihrer funktionellen Situation


Mit Hilfe dieser modernen Technologie können wir bei den folgenden Behandlungen nahezu alle konventionellen Abdrücke ersetzen:

  • Zahnersatz
  • Aufbissschienen (Knirscherschiene) und
  • Korrekturschienen (Zahnfehlstellungen)

Zusätzlich bietet diese Scantechnik viele Möglichkeiten im Bereich der Diagnostik.


Parodontologie

Parodontitis ist eine durch Bakterien hervorgerufene entzündliche Veränderung (Infektion) des...

  mehr

Implantologie

Ein Zahnimplantat ist eine kleine Schraube aus Metall. Sie besteht aus körperverträglichem Titan und...

  mehr

Ästhetik

Ihre Zähne dienen nicht nur als Kauwerkzeuge, sondern tragen auch wesentlich zu dem Erscheinungsbild...

  mehr