Zahnaufhellung (Bleaching)

Die Professionelle Zahnaufhellung (fläsh)

Ein strahlendes Lächeln, eine der schönsten Ausdrucksformen des Menschen, ist ohne genauso strahlende Zähne kaum vorstellbar. Denn eigentlich sind Sie das „Salz in der Suppe“, machen diese prickelnde Prise Erotik beim Lächeln aus:

Die weißschimmernden Zahnreihen zwischen den Lippen.

Der erste Eindruck ist entscheidet: Ein selbstbewußtes und gewinnendes Lächeln durch strahlend helle Zähne.

Strahlend weiße Zähne

Jeder will sie, stehen sie doch für Gesundheit, Schönheit, Jugend und Vitalität. Aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Jeder Mensch hat seine eigene Zahnfarbe, und die reicht von reinem Weiß bis hin zu einem gelblichen, grauen oder gar braunen Farbton.

Manche Verfärbungen beruhen auf oberflächlichen Ablagerungen, ihnen kann am besten Ihr Zahnarztteam mit einer professionellen Zahnreinigung zu Leibe rücken.

Sind die Farbstoffe aber bereits durch die Oberfläche in den Zahn gewandert, ist eine solche Zahnreinigung allein nicht mehr erfolgreich. Hier muss ein "internes" Aufhellen mit speziellen Präparaten durchgeführt werden.

Unter Bleichen versteht man die Entfernung von Verfärbungen durch einen chemischen Prozess, bei dem die Verfärbungen verursachenden Pigmente in hellere oder farblose Substanzen oxidiert werden.

Beispiel aus unserer Praxis

Zahnaufhellung (Bleichen) in unserer Praxis in Fulda

Bild1: Vor dem Bleichen

Bild2: Nach dem Bleichen

Die wichtigste Voraussetzung für alle Bleichverfahren ist, dass Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund sind und die aufhellende Behandlung vertragen.

fläsh Professionelle Zahnaufhellung

Gerät zur Professionellen Zahnaufhellung

Zur Vorbereitung der Behandlung werden Wangenhalter eingesetzt. Diese verhindern, dass während der Prozedur Speichel an die Zähne gelangt. Die Wangen, das Wangengewebe und auch die Lippen werden abgedeckt, um diese gleichzeitig auch vor dem UV-Licht zu schützen.

Dann kann die Behandlung starten, indem das Fläsh-Gel auf die Zähne aufgetragen und 15 Minuten mit UV-Licht bestrahlt wird, um es zu aktivieren.

Dieser Zyklus wird je nach gewünschtem Ergebnis 2 bis 3 Mal wiederholt. So sind strahlend weiße Zähne innerhalb einer Stunde möglich. Die Sicherheit für Zähne und Zahnfleisch ist durch die lichtaktivierte Zahnaufhellung bereits wissenschaftliche belegt.

Wie lange dauert die Behandlung?

Produktsortiment (fläsh)

Sie werden bereits nach wenigen Tagen einen Unterschied feststellen. In den meisten Fällen wird bei intensiver Behandlung nach zwei Wochen das gewünschte Resultat erreicht sein.

Wie lange bleiben die Zähne "weiß"?

Zahnaufhellung wirkt für einige Monate. Eventuell wird es nach einigen Monaten erforderlich sein, die Behandlung aufzufrischen.

Tipp der Stiftung Warentest

Auch wenn manche Werbung das Blaue vom Himmel verspricht: Lassen Sie die Finger von frei verkäuflichen Bleichmitteln! Solche Eingriffe muss – auch wenn es mehr kostet – der Zahnarzt kontrollieren. Diese Mittel enthalten zum Teil fragwürdige Inhaltsstoffe in genauso fragwürdiger Dosierung.

Die Krankenkasse zahlt nichts

Die Aufhellungsbehandlung wird – wie viele moderne zahnärztliche Behandlungen – von gesetzlichen und privaten Krankenkassen nicht übernommen. Eine Investition, die sich lohnt, sagen die, die sich dieses ganz persönliche Vergnügen geleistet und ein tolles Gefühl "beim Blick in den Spiegel" haben.

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Parodontologie

Parodontitis ist eine durch Bakterien hervorgerufene entzündliche Veränderung (Infektion) des...

  mehr

Bleaching

Unsere professionelle Zahnaufhellung (Beaching) bringt Ihr Lächeln wieder zum Strahlen...

  mehr

Implantologie

Ein Zahnimplantat ist eine kleine Schraube aus Metall. Sie besteht aus körperverträglichem Titan und...

  mehr